Die besten Alben 2015

vonJörg- veröffentlicht am27 Dezember 2015

Die besten Musik-Alben 2015

1. Vanden Plas - Chronicles of the Immortals: Netherworld II 

Progressive Metal, Wertung: 9/10

Eine würdige Fortsetzung von Teil 1 aus dem Vorjahr. Diese Scheibe hat alles, was ein gutes Progressive-Album ausmachen sollte. Wäre nicht die Stimme von Sänger Andy Kuntz, die ich persönlich etwas nervig finde und gäbe es nicht Über-Prog-Alben wie Scenes From A Memory von Dream Theater, gäbe es auch die Höchstpunktzahl. Auf jeden Fall aber mal das beste Album des Jahres 2015.

 

2. Kamelot - Haven

Power Metal, Wertung 8/10

Ein typisch gutes Kamelot-Album ohne Schwächen dafür aber mit einem Highlight (Liar, Liar) und vielen weiteren starken Songs. Besonders empfehlenswert ist das Album in der Extended Edition, die eine zusätzliche CD mit Instrumental- und Orchestralversionen des Albums enthält.

 

3. Nightwish - Endless Forms Most Beautiful

Symphonic Rock, Wertung 8/10

Schlechte Alben gibt es von Nightwish sowieso nicht und auch dieses ist überdurchschnittlich gut, hat allerdings auch ein paar Durchhänger, daher nur eine gute 8/10. Die (schon nicht mehr ganz so) neue Sängeriin Floor Janssen macht einen tollen Job am Mikro und die Arrangements der Songs sind sowieso über jeden Zweifel erhaben.

 

Die unsympathischten Firmen der Welt

vonJörg- veröffentlicht am21 August 2015

Nachdem ich jahr(zehnt)elang in Firmen gearbeitet habe und dabei vielen Kunden in den A**** kriechen musste, erstaunt es mich immer mehr, wie wenig ich als Kunde bei anderen Firmen zähle.

Daher werde ich jetzt mal eine persönliche Liste der mir am unsympathischten Firmen der Welt erstellen - wie am Wort "persönlich" erennbar also rein subjektiv und auch ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

The shadow will remain forever!

vonJörg- veröffentlicht am06 November 2009

Shadow Gallery - Digital Ghosts - CoverFast auf den Tag genau ein Jahr nach dem tragischen Tod (Herzinfarkt mit 45 Jahren) ihres Sängers Mike Baker veröffentlichen Shadow Gallery nun ihr neues Album Digital Ghosts.

Mike Baker war ein derart begnadeter Sänger, dass es mir eigentlich unmöglich erschien, dass es Shadow Gallery-Alben nach ihm geben könnte.

Dumm gelaufen

vonJörg- veröffentlicht am19 June 2009

Tja, da wollte ich mal wieder besonders schlau sein.

Darauf vertrauend, dass amazon.de noch nicht erhältliche CDs oder DVDs immer genau an dem Tag ausliefert, wo diese auch in den Geschäften erscheinen und angelockt von einem "Vorbestellpreis" für die 3-CD-Edition des neuen Dream Theater Meisterwerks Black Clouds & Silver Linings von nur 17,99 Euro und der Erwartung, dass der Media Markt in Harburg diese 3-CD-Edition heute noch gar nicht und wenn dann nur für mindestens 20,- Euro anbieten wird, habe ich am Mittwoch, weil ich sowieso etwas bei amazon.de bestellen wollte, die CD gleich mitbestellt.

Patagonien - eine der schönsten Gegenden dieser Erde

vonJörg- veröffentlicht am10 April 2009


Patagonia_20090317_144550_stitch
Ursprünglich hochgeladen von jfeninygo

Berge, Seen, Wälder, unendliche Landstriche, Nationalparks, gutes Essen, Wind, mehr Wind, noch mehr Wind. Mit einem Wort: Patagonien.

Patagonien ist ein riesiges Stückchen Erde, das zum kleineren Teil zu Chile, zum größeren Teil zu Argentinien gehört und quasi das gesamte südliche Ende Südamerikas umfasst.

Meine Reise durch Patagonien begann im Norden in San Carlos de Bariloche und ging bis nach Ushuaia, der südlichsten Stadt der Welt.

Global Metal

vonJörg- veröffentlicht am23 Dezember 2008


Nach "Metal - A Headbanger's Journey" ist nun endlich der zweite Film des kanadischen Journalisten und Anthropologen Sam Dunn auf DVD erschienen.

In 91 Minuten kann natürlich das Globale nur ein Ausschnitt sein. Der Film beginnt in Deutschland auf dem Wacken Open Air, danach geht's nach Brasilien, nach Japan, nach China, nach Indonesien, nach Indien und zum Abschluß nach Israel und nach Dubai.

Gameday in Oakland

vonJörg- veröffentlicht am03 November 2008




CIMG1221

Ursprünglich hochgeladen von jfeninygo

Heute hab ich mir einen lang gehegten Traum erfüllt: Einmal ein NFL-Spiel live zu sehen.

Die Vorzeichen war nicht gerade gut. Strömender Regen gestern, Nebel heute morgen und mit den Atlanta Falcons kommt auch nicht gerade das Spitzenteam nach Oakland.

Immerhin, das Wetter klart auf, die Sonne scheint, es ist fast noch sommerlich heiß. Und beide Teams sind (eigentlich) in etwa gleich schlecht, was eigentlich ein spannendes Spiel auf niedrigem Niveau versprechen sollte.

Symphony X - Live in Hamburg

vonJörg- veröffentlicht am14 Februar 2008




Symphony X - Live in Hamburg

Ursprünglich hochgeladen von jfeninygo

Am 13.02.2008 spielte die US-Progressive-Metal-Band Symphony X meines Wissens zum ersten Mal als Heandliner in Deutschland.

Die Hamburger Markthalle war Schauplatz des Tourauftakts der "Dominating Europe Tour 2008".

Schon im vergangenen Jahr war Symphony X als Vorgruppe zu Dream Theater (ein ideales Package!) in Deutschland, leider nicht in Hamburg. Um so besser, dass sich jetzt noch einmal die Gelegenheit ergab, diese fantastische Band als Headliner zu sehen. Das letzte Dream Theater-Album fiel m.E. eher enttäuschend aus, während das aktuelle Symphony X-Album "Paradise Lost" *das* Metal-Album des Jahres 2007 überhaupt war.

Homepage (mal wieder) neu aufgesetzt!

vonJörg- veröffentlicht am06 Februar 2008

Ich glaube, endlich habe ich das richtige Content-Management-System gefunden, um meine Homepage zu verwalten: Drupal.

Nach dem der erste Versuch vor ein paar Jahren noch nicht sehr weit gekommen ist, habe ich mich dieses Mal professioneller vorbereitet: Mit einem Drupal-Video und einem Drupal-Buch :-).

Und nachdem ich dieses Mal zuerst gelesen (bzw. geschaut) und dann installiert habe, bin ich mir relativ sicher, dass ich dieses Mal wirklich das Richtige gefunden habe.